Die Departementsversammlung

Die Departementsversammlung ist das oberste Organ des Departements. Ihr obliegen alle Kompetenzen, die nicht explizit einem anderen Organ zugewiesen sind, einschliesslich derjenigen, Aufgaben zu delegieren. Sie setzt sich aus allen Inhaber/innen von Professuren sowie aus von den Gruppierungen gewählten Mitgliedern und, mit beratender Funktion, der Geschäftsleitung zusammen. Die Stimmen sind 60:10:10:10:10 verteilt.

Mitglieder der Departementsversammlung 2016/2018

Gruppierung I:
Prof. Dr. Andreas Beyer (Kunstgeschichte)
Prof. Dr. Ute Holl (Medienwissenschaft)
Prof. Dr. Gunnar Hindrichs (Philosophie)
Prof. Dr. Markus Klammer (Kunstgeschichte)
Prof. Dr. Markus Krajewski (Medienwissenschaft)
Prof. Dr. Angelika Krebs (Philosophie)
Prof. Dr. Anne Meylan (Philosophie)
Prof. Dr. Klaus Neumann-Braun (Medienwissenschaft)
Prof. Dr. Matthias Schmidt (Musikwissenschaft)
Prof. Dr. Barbara Schellewald (Kunsgeschichte)
Prof. Dr. Ralph Ubl (Kunstgeschichte)
Prof. Dr. Markus Wild (Philosophie)

Gruppierung II:
Dr. Irene Holzer (Musikwissenschaft)
Prof. Dr. Ueli Zahnd (Philosophie)

Gruppierung III:
Dr. Jan Müller (Philosophie)
Dr. des. Antonia von Schöning

Gruppierung IV:
Anna Lettieri (Philosophie)
Jacqueline Dubach (Kunstgeschichte)

Gruppierung V: (Stimmenteilung)
Tamara Ackermann (Musikwissenschaft)
Romina Del Principe (Medienwissenschaft)
Jason Morris (Philosophie)
Tuula Rasmussen (Kunstgeschichte)